ECOSIDE, Ococrime or economie

"Wir haben keinen Plan B" - "Frau Bundesrätin des Jahres 2018" zu

- B wie Billag

- B wie Betznau

- B wie nach Belieben.... hauptsach juristisch korrekt verankert:


„Die Demokratie wie sie zur Zeit praktiziert wir, führt uns auf die Schiene "Tod der gesammten Erde".
 
Die Industrie die die Erde umbringt, ist die, die die Gesetzte durchbringt.


Jetzt muss ich sagen, bin ich, ich habe vorher gesagen dass ich mal Kommunist war… (hahaha) ich bin gegen jede Form der Demokratie  im Moment. Demokratie stürzt uns im Moment in den Ruin. So wie es im Moment ist: Die Politiker die gewählt werden sind so bestechlich geworden und so abhängig von den Zuschüssen die sie bekommen um ihre Dinge durchzusetzen, dass heute die Industrie die die Erde umbringt, ist die die die Gestzte durchbringt.
Und nur in den Ländern die gutartige Diktatoren haben, die sind unabhängig davon. Und ich bin nicht dafür, dass wir in die Diktatur kommen, aber die Demokratie wie sie zur Zeit praktiziert wir, führt uns auf die Schiene Tod der gesamten Erde.
Der Konsument hat zur Zeit gar  nicht die Wahl die zu wählen oder jenes zu wählen, denn natürlich würde jeder sofort diese Technologie wählen anstatt dass noch mehr Erdöl verbrannt wird.

Aber gezwungen werden wir dazu den Strom dort zu kaufen, wo Erdöl verbrannt wird, oder wo Kohle verbrannt wird.

…es ist ganz klar, dass hier im Westen durch die Art der Demokratie, durch die Bestechlichkeit der Politiker jeder Fortschritt heute nur noch ganz langsam möglich ist und dass wir eigentlich als Kultur zum Untergang verurteilt sind…“   Dr D. Klinghardt  -yt18/5/18



SRF- Landes-grenzwärtiges zum reinhorchen

;-)  5 min   https://www.srf.ch/sendungen/zytlupe/weicheier-grenzwert-mit-stefanie-grob


Radioaktivität im Trinkwasser 30mg/Litter (Deutschland 10mg/Litter)

Pestizide: Glyphosat in US verboten (wegen Krebsgefahr)
Glyphosat Grenzwert um Faktor 3600 erhöht (im Dez 2017 als Weihnachsgeschenk an die Wirtschaftslobby) nebst 31 anderer

Chemische Landwirtschaft Schweiz
jedes Jahr werden 2200 Tonnen verschüttet (Österreich die Hälfte)...


ja und jetzt können wir dieses Stück Erde (Land) nicht mal endlagernd nach China entsorgen.... pech oder

auf dieser Page hab ich noch einen link auf die  Katastrophenweltkarte gefunden:

http://se-preparer-aux-crises.fr/comment-diminuer-facilement-les-ondes-chez-soi/

Die Katastrophenkarte direkt:Séismes, inondations, tempêtes, avalanches, sécheresse, marées noires, épidémies,...http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php


Da dachte ich mir mal laut, wenn ich mit genügen Distanz das ganze betrachte, dann bin ich ja genug weit weg um mal nicht verstrahlt zu werden, oder?     .....Oder ist das Bundeslogik?

What is Ecocide?

“Ecocide is the extensive damage to, destruction of or loss of ecosystem(s) of a given territory, whether by human agency or by other causes, to such an extent that peaceful enjoyment by the inhabitants of that territory has been or will be severely diminished.”


http://www.thisisecocide.org/evidence/


This is Ecocide - Polly Higgins

https://www.youtube.com/watch?v=c3ERDW5itkI

The Prosecutor of the International Criminal Court can initiate investigations proprio motu on the basis of information on crimes within the jurisdiction of the Court received from individuals or organisations. [1]

When Ecocide becomes the 5th Crime against Peace individuals can submit a case. Where their own State is either unwilling or unable to bring a prosecution, the International Criminal Court can initiate a prosecution on your behalf.  This is why it is important to collect evidence for future trials and build an archive of Ecocide evidence. 

This archive of evidence can be build by us as an international community. Lets use the possibilities which our devices give us and generate evidence which will eradicate ecocide in the future and stop it happen nowadays. You can be an important part of it through recording ecocide evidence. 

[1] https://www.icc-cpi.int/en_menus/icc/situations%20and%20cases/Pages/situations%20and%20cases.aspx



SRF- Landes-grenzwärtiges zum reinhorchen

;-)  5 min   https://www.srf.ch/sendungen/zytlupe/weicheier-grenzwert-mit-stefanie-grob


ARTE Vox Pop   Digitale Krankheiten / Ökozid

:-! 20 min  https://www.arte.tv/de/videos/078527-009-A/vox-pop/


Nature, le nouvel eldorado de la finance

http://boutique.arte.tv/f10179-nature_nouvel_eldorado_finance


Roundup - Der Prozess  ARTE Dokumentarfilm von Marie-Monique Robin

http://www.arte-edition.de/item/4065.html?s=b8kbzdb4qzzdxflcza9s4dbks4mpfbfwq4j8hz

notfalls unter youtube.....https://www.youtube.com/watch?v=nRkQuuXCQBY

The Earth Law network

There is a growing network called the Earth Law network which is made up of a number of organisations, communities, individuals, and alliances working towards advocating and practicing Earth Law.





This includes the Earth Law Alliance, the Australian Earth Law Alliance, the  the Gaia Foundation, African Biodiversity Network, UKELA, the Global Alliance for Rights of Nature and many more. Read some more about the history of Earth Law.


http://eradicatingecocide.com/

SWISS MADE:

Vereidigung der Träger öffentlicher Ämter des Bundes

Der Eid lautet: «Ich schwöre vor Gott dem Allmächtigen, die Verfassung und die Gesetze zu beachten und die Pflichten meines Amtes gewissenhaft** zu erfüllen.»
Das Gelübde lautet: «Ich gelobe, die Verfassung und die Gesetze zu beachten und die Pflichten meines Amtes gewissenhaft zu erfüllen.» 

Wer sich weigert, verzichtet auf sein Amt.

Träger öffentlicher Ämter der Kantone

Eid: «Ich gelobe und schwöre, die Rechte und Freiheiten des Volkes und der Bürger zu achten, die Verfassung und verfassungsmässigen Gesetze streng zu befolgen und die Pflichten meines Amtes getreu und gewissenhaft zu erfüllen, so wahr mir Gott helfe!»
***
Gelübde: «Ich gelobe auf meine Ehre und mein Gewissen, die Rechte und Freiheiten des Volkes und der Bürger zu achten, die Verfassung und verfassungsmässigen Gesetze streng zu befolgen und die Pflichten meines Amtes getreu zu erfüllen!»

Vereidigung im Aktivdienst 
Im Aktivdienst bekräftigen die Angehörigen der Armee ihre Bereitschaft zur militärischen Pflichterfüllung mit dem Eid. 
Bei der Abnahme des Eides vertritt ein Mitglied einer zivilen Behörde oder ein Kommandant den Bundesrat. 
Der Vertreter des Bundesrates oder der Kommandant der zu vereidigenden Truppe verliest die Botschaft des Bundesrates, in der das Aufgebot zum Aktivdienst begründet wird. 
Anschliessend spricht der Vertreter des Bundesrates die Eidesformel Satz für Satz vor. Die zu Vereidigenden sprechen sie Satz für Satz nach. 
Wer nicht schwört, legt stattdessen das Gelübde ab. 

Eid/Gelübde  «Ich schwöre/Ich gelobe, der Schweizerischen Eidgenossenschaft mit ganzer Kraft zu dienen;
Recht und Freiheit des Schweizervolkes tapfer zu verteidigen;
meine Pflichten auch unter Einsatz des Lebens zu erfüllen;
der eigenen Truppe treu zu bleiben und in Kameradschaft zusammenzuhalten;
die Regeln des Kriegsvölkerrechts einzuhalten.»

quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Vereidigung_%28Schweiz%29


** gewissnhaft?

Was wäre wenn Menschen ohne Ethik funktionieren würden, sondern nur mit Hilfe künstlicher Intelligenz innerhalb einer virtuellen digitaliserten Welt ohne das Wahrnehmen von Interssenskonflikten


*** wäre ehrlicherweise zu ersetzten:...

sowahr mir die Wirtschaftsinteressen und die Macht meines Amts mir dienlich sind...